Es fehlt nur das Sahnehäubchen

Autorenbild

Zwei Spiele muss Österreichs Fußballmeister Red Bull Salzburg noch ohne Niederlage überstehen, um die Herbstsaison 2018 ohne eine einzige Pleite zu beenden. Würde der Truppe von Trainer Marco Rose dieses Kunststück gelingen, wäre es aber nur das Sahnehäubchen auf einem schon jetzt sensationell verlaufenen Herbst. Red Bull Salzburg knüpfte nämlich nahtlos an die vergangene Topsaison mit dem Einzug in das Halbfinale der Europa League an. Überdies gelang es den Bullen schon im Herbst 2018, die Fans in Scharen in die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 11:24 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/standpunkt-es-fehlt-nur-das-sahnehaeubchen-62258422