Red Bull Salzburg: Jetzt beginnt das große Zittern

Autorenbild

Die dritte Teilnahme an der Champions League hat für Red Bull Salzburg ganz nach Wunsch begonnen. Der erstmalige Achtelfinalaufstieg schien nach sieben Punkten aus den ersten drei Spielen nur noch Formsache zu sein. Nach den Pleiten in Wolfsburg und Lille beginnt jetzt aber das große Zittern. Die Bullen haben zwar noch immer alle Aufstiegschancen, im letzten Gruppenspiel gegen den FC Sevilla wird es aber eine Topleistung brauchen, um den Sprung in die K.-o.-Phase zu schaffen. 2019 und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.12.2021 um 08:58 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/standpunkt-red-bull-salzburg-jetzt-beginnt-das-grosse-zittern-112966159