UEFA traf eine fatale Entscheidung

Autorenbild

Was hat das noch mit Fußball, wie wir ihn lieben, zu tun? Oder gibt es im Sport etwa gar keine Moral mehr? Dass Red Bull Salzburg zu einem Fußballspiel nach Israel reisen musste, in ein Land, das sich derzeit im Lockdown befindet und täglich mit neuen Rekorden an Coronainfektionen negative Schlagzeilen schreibt, ist eine Beleidigung für jeden Menschen mit einem hohen Maß an Disziplin und Verantwortungsgefühl.

Ja, die Show muss weitergehen, auch in Zeiten der Coronakrise, aber warum ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 06:27 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/standpunkt-uefa-traf-eine-fatale-entscheidung-93137071