International

Stuttgart gewann Zweitliga-Hit gegen HSV 3:2

Der VfB Stuttgart hat am Donnerstag das Spitzenspiel der 2. deutschen Fußball-Liga gegen den Hamburger SV nach 0:2-Rückstand mit 3:2 gewonnen. Damit verbesserten sich die Schwaben (48 Punkte) auf Platz zwei, die Norddeutschen (46) fielen an die dritte Stelle zurück. In Führung liegt Arminia Bielefeld mit 53 Punkten und einem Match in der Hinterhand.

Der HSV vergab eine 2:0-Führung SN/APA (dpa)/Matthias Hangst
Der HSV vergab eine 2:0-Führung

Die Gäste gingen dank Joel Pohjanpalo (16.) und Aaron Hunt (45./Elfmeter) mit einer 2:0-Führung in die Pause, Stuttgart schaffte aber durch Treffer von Wataru Endo (47.), Nicolas Gonzalez (61.) und Gonzalo Castro (92.) noch die Wende. Bei den Hausherren kam der frühere ÖFB-U21-Teamstürmer Sasa Kalajdzic in der 78. Minute auf den Platz und feierte sein Debüt für den VfB. Bei den Hamburgern wurde Martin Harnik in der 69. Minute ausgetauscht. Louis Schaub wurde in der 69., Lukas Hinterseer in der 82. Minute eingewechselt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 05.07.2020 um 07:18 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/stuttgart-gewann-zweitliga-hit-gegen-hsv-32-88184947

Kommentare

Schlagzeilen