International

Supercopa: David Alaba steht vor seinem ersten Titel mit Real

ÖFB-Star Alaba. SN/gepa pictures
ÖFB-Star Alaba.

Zehn Mal ist David Alaba deutscher Meister gewesen, sechs Mal DFB-Pokal-Sieger, zwei Mal Champions-League-Gewinner und zwei Mal FIFA-Clubweltmeister - jeweils mit Bayern München. Nun steht der ÖFB-Star vor seinem ersten Titelgewinn mit seinem neuen Club Real Madrid. Im spanischen Supercup-Finale, das in der Wüste von Saudi-Arabien ausgetragen wird, treffen Alaba und Co. am Sonntag auf Bilbao.

Im Halbfinale hatte sich Real Madrid im Clásico gegen den FC Barcelona mit 3:2 n. V. durchgesetzt. Ohne Alaba, der aufgrund muskulärer Probleme geschont wurde. Im Finale der "Supercopa" könnte der siebenfache österreichische Fußballer des Jahres wieder auf dem Platz stehen, wie Startrainer Carlo Ancelotti durchblicken ließ. "Wir werden uns erholen und Alaba hoffentlich auch", erklärte der Real-Coach nach dem Sieg im Halbfinale. Alaba gehört bei den "Königlichen" wie schon bei den Bayern zum Stammpersonal. In dieser Saison hat der 29-jährige Wiener erst drei Pflichtspiele verpasst. Seine Matchstatistik weist ihm 26 Einsätze, zwei Tore und drei Assists für Real aus.

Alabas Ex-Club trifft am Samstag in der deutschen Bundesliga auswärts auf Köln. Nach dem bitteren 1:2 in der Vorwoche gegen Adi Hütters Gladbacher will/muss Bayern München zurück in die Erfolgsspur. Leipzig gastiert bei Stuttgart, Eintracht Frankfurt (das Interesse an Salzburgs Jérôme Onguéné zeigt) bekommt es am Sonntag mit Augsburg zu tun.

Aufgerufen am 18.01.2022 um 08:35 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/supercopa-david-alaba-steht-vor-seinem-ersten-titel-mit-real-115483309

Kommentare

Schlagzeilen