International

UEFA leitete Untersuchung gegen Real-Kapitän Ramos ein

Real Madrids Kapitän Sergio Ramos droht nach einer absichtlich provozierten Gelben Karte eine längere Champions-League-Sperre. Der 32-jährige Spanier hatte sich beim wichtigen 2:1-Erfolg der Madrilenen bei Ajax Amsterdam im Achtelfinal-Hinspiel offenbar absichtlich die Verwarnung abgeholt, um im Rückspiel zu pausieren und unbelastet ins Viertelfinale gehen zu können.

Sergio Ramos glänzt wieder durch Unsportlichkeit SN/APA (AFP)/EMMANUEL DUNAND
Sergio Ramos glänzt wieder durch Unsportlichkeit

"Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, ich hätte sie nicht provoziert", sagte Ramos nach der Partie. Der europäische Fußball-Verband UEFA teilte am Donnerstag mit, dass aufgrund der Äußerungen des Spielers eine "Disziplinaruntersuchung eingeleitet" worden sei. Der Verband könnte eine zusätzliche Sperre verhängen.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 24.10.2020 um 01:57 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/uefa-leitete-untersuchung-gegen-real-kapitaen-ramos-ein-65741566

Schlagzeilen