International

Villarreal im EL-Heimspiel gegen Rapid ersatzgeschwächt

Villarreal hat vor dem Heimspiel der Fußball-Europa-League am Donnerstag gegen Rapid einige Ausfälle zu beklagen. Die Spanier müssen unter anderem auf den kolumbianischen Teamstürmer Carlos Bacca verzichten, der am Samstag beim Heim-1:1 gegen Atletico Madrid eine Muskelblessur im Oberschenkel erlitt und vier bis sechs Wochen Pause vor sich hat.

Außerdem stehen Trainer Javier Calleja auch Kapitän Bruno Soriano, Siegestorschütze zum Heim-1:0 vor drei Jahren gegen Rapid, Javi Fuego und Victor Ruiz wegen Verletzungen nicht zur Verfügung. Manuel Iturra ist nicht spielberechtigt, weil er erst im September als vertragsloser Kicker verpflichtet worden war.

Rapid reist am Mittwoch ohne die verletzten bzw. im Aufbautraining befindlichen Maximilian Hofmann, Ivan Mocinic, Tamas Szanto und Philipp Schobesberger nach Spanien. Ebenfalls nicht in den Flieger steigen wird Stephan Auer wegen einer Zerrung des Syndesmosebandes.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.11.2018 um 09:54 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/villarreal-im-el-heimspiel-gegen-rapid-ersatzgeschwaecht-54041683

Schlagzeilen