International

Wie das Elfer-Schießen erfunden wurde

Die Angst des Tormanns vor dem Elfmeter gab es nicht immer. Erst vor 50 Jahren wurde das Elfer-Schießen erfunden. Von einem deutschen Schiri. Aber warum eigentlich?

 SN/stockadobe-pictrider

Die Nerven sind bis aufs Äußerste angespannt. Und das nicht nur beim Schützen. Auch Mitspieler, Trainer und Zuschauer fiebern mit, wenn Fußballspiele nach 120 Minuten im Elfmeterschießen entschieden werden.

Doch das war nicht immer so.

Als ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 04.07.2020 um 12:26 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/wie-das-elfer-schiessen-erfunden-wurde-88080628