International

Wie man gegen Frankfurt gewinnt: Jesse Marsch sucht nach Antworten

Red Bull Salzburg muss im Rückspiel gegen Eintracht Frankfurt einiges ändern. Aber was?

Setzt Jesse Marsch erneut auf Albert Vallci als Rechtsverteidiger? SN/GEPA pictures
Setzt Jesse Marsch erneut auf Albert Vallci als Rechtsverteidiger?

Drei Spiele ohne Erfolgserlebnis - das ist aus Sicht des siegverwöhnten österreichischen Serienmeisters ja schon eine halbe Ewigkeit. Red Bull Salzburg ist nach dem 2:3 im Bundesliga-Gipfeltreffen gegen den LASK, dem 1:4 in der Europa League gegen Eintracht Frankfurt und dem 2:2 in der heimischen Liga gegen Austria Wien in der Bringschuld. Ein Sieg muss her am Donnerstag (21 Uhr) im Rückspiel gegen Frankfurt. Und zwar einer mit mindestens drei Toren Unterschied, um doch noch ins Achtelfinale der Europa League ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 08:02 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/wie-man-gegen-frankfurt-gewinnt-jesse-marsch-sucht-nach-antworten-83994676