International

WM-Star Alex Morgan kämpft um mehr Geld für Fußballerinnen

Der US-Verband steht wegen Diskriminierung am Pranger, aber Topstar Alex Morgan verdient viel mehr als ihr Ehemann.

Alex Morgan beim 13:0-Sieg der USA gegen Thailand.  SN/APA/AFP/THOMAS SAMSON
Alex Morgan beim 13:0-Sieg der USA gegen Thailand.

Es gibt ein YouTube-Video, in dem US-Fußballerin Alex Morgan im Karrieremodus von "FIFA 19" im Männerteam des Champions-League-Siegers FC Liverpool antritt, die Gegner mit eleganten Tricks aussteigen lässt und Traumtore erzielt. Im echten Leben spielt die 29-jährige Stürmerin nur weibliche ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2019 um 09:52 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/wm-star-alex-morgan-kaempft-um-mehr-geld-fuer-fussballerinnen-71627713