International

Youth-League-Gewinner Philipp Sturm wird Legionär

2017 jubelte Philipp Sturm über den Gewinn der UEFA Youth League mit Red Bull Salzburg. Nun wechselte der Walser zum Chemnitzer FC in die 3. deutsche Liga.

Der 20-jährige Philipp Sturm hat alle Jahrgänge der Red-Bull-Akademie durchlaufen und gehörte neben Amadou Haidara, Hannes Wolf und Co. jenem Team an, das unter Trainer Marco Rose 2017 die UEFA Youth League gewonnen hat. Beim FC Liefering bestritt "Pippo" in der abgelaufenen Saison 19 Spiele und erzielte drei Tore, danach lief sein Vertrag aus. Auch Admira Wacker und Kapfenberg zeigten Interesse am offensiven Mittelfeldspieler. Am Dienstag unterzeichnete er beim Chemnitzer FC einen Zweijahresvertrag.

Quelle: SN

Aufgerufen am 31.10.2020 um 05:36 auf https://www.sn.at/sport/fussball/international/youth-league-gewinner-philipp-sturm-wird-legionaer-74155897

Kommentare

Schlagzeilen