Fußball

Keita schoss Leipzig zum nächsten Sieg - 3:1 gegen Bremen

Der frühere Salzburg-Spielmacher Naby Keita hat Aufsteiger RB Leipzig zum nächsten Sieg in der deutschen Bundesliga geschossen. Keita traf am Sonntag beim 3:1-Heimerfolg des Red-Bull-Clubs gegen Werder Bremen doppelt (42., 74.), Davie Selke (94.) legte in der Nachspielzeit nach. Für die Gäste gelang Serge Gnabry (76.) nur der zwischenzeitliche Anschlusstreffer. Schalke 04 schlug Mainz 3:0.

Keita schoss Leipzig zum nächsten Sieg - 3:1 gegen Bremen SN/APA (AFP)/ROBERT MICHAEL
Naby Keita nicht zu stoppen.

Die Leipziger (Stefan Ilsanker ab 84.) von Trainer Ralph Hasenhüttl blieben damit auch nach der achten Runde ungeschlagen und brachen damit den Aufsteiger-Rekord von Kaiserslautern aus dem Jahr 1997/98. Durch den fünften Saisonerfolg liegt Leipzig zwei Punkte hinter Rekordmeister Bayern München auf Platz zwei. Bremen (Tabellen-14.) kassierte mit Zlatko Junuzovic (spielte durch) und Florian Grillitsch (bis 78.) indes die erste Niederlage unter dem neuen Trainer Alexander Nouri.

Schalke 04 setzte danach seinen Aufwärtstrend fort. Gegen den FSV Mainz 05 holte sich der Europa-League-Gruppengegner von Red Bull Salzburg mit einem 3:0 am Sonntag den zweiten Saisonsieg. Der Tiroler Alessandro Schöpf spielte für den Tabellen-14. rechts im Mittelfeld durch. Bei Mainz wurde der Ex-Mattersburger Karim Onisiwo in der 59. Minute eingewechselt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.09.2018 um 04:52 auf https://www.sn.at/sport/fussball/keita-schoss-leipzig-zum-naechsten-sieg-31-gegen-bremen-946492

Schlagzeilen