Fußball

Nächstes Anifer Talent vor Karrieresprung

Innenverteidiger Constantin Reiner steht kurz vor einem Wechsel zum englischen Traditionsverein Queens Park Rangers.

Constantin Reiner (l.) zieht es nach England.  SN/krugfoto/Krug Daniel jun.
Constantin Reiner (l.) zieht es nach England.

In der vergangenen Woche absolvierte Constantin Reiner ein Probetraining in der U23 des englischen Zweitligisten Queens Park Rangers. Der baumlange Innenverteidiger hinterließ nicht nur in den Trainingseinheiten einen guten Eindruck, sondern auch beim 3:1-Testspielsieg gegen die U23 von Bournemouth.

"Eine andere Fußballwelt. Der Verein ist sehr professionell aufgestellt und hat ein riesiges Trainingszentrum", erklärt Reiner. Die Queens Park Rangers, die am Rande von London beheimatet sind, liegen in der englischen zweiten Liga derzeit auf dem 17. Platz. Mit dem Verein ist sich Reiner grundsätzlich einig und der 19-Jährige würde den Sprung auf die Insel gern wagen. "Bis Sommer würde ich in der U23 spielen und könnte im Sommer den Sprung in die Kampfmannschaft schaffen", sagt Reiner.

Doch der Wechsel könnte sich noch zur Zitterpartie entwickeln: Reiner, der im Herbst für den Westligisten Anif auflief, gehört noch Red Bull. Und dem Bundesligisten steht bei einem Transfer eine sechs stellige Ausbildungsentschädigung zu. "Die beiden Clubs verhandeln derzeit noch. Ich hoffe, es kommt zu einer Lösung", erklärt Reiner. Die Zeit drängt aber: Heute, Dienstag, um Mitternacht schließt nämlich das Transferfenster. Sollte der Wechsel diesen Winter nicht zustande kommen, will Reiner den Sprung nach England im Sommer wagen.

"Für ihn wäre es eine tolle Chance. Und er hat sicher das Talent, um dort mithalten zu können", sagt Anif-Trainer Thomas Hofer, der mit Reiner das nächste Talent in den Profifußball brächte. Zuvor schafften es unter anderem Stipe Vučur (Kaiserslautern), Michael Perlak (Mattersburg) und Christoph Kobleder (Innsbruck) von Anif in den Profifußball. "Für den Ruf von Anif ist jeder Wechsel nach oben positiv", freut sich Hofer.

Aufgerufen am 14.11.2018 um 06:40 auf https://www.sn.at/sport/fussball/naechstes-anifer-talent-vor-karrieresprung-481435

Schlagzeilen