Nationalteam

Arnautovic und Zadrazil als "Fußballer des Jahres" geehrt

Rund eine dreiviertel Stunde vor dem EM-Qualifikationsspiel Österreich - Polen im Wiener Happel-Stadion sind Marko Arnautovic und Sarah Zadrazil als "Österreichs Fußballer des Jahres 2018" geehrt worden. Der West-Ham-Profi und die Turbine-Potsdam-Spielerin erhielten am Donnerstagabend ihre Pokale aus den Händen von APA-Chefredakteur Johannes Bruckenberger und APA-Sportchef Stefan Grüneis.

Übergabe der Trophäen an Arnautovic und Zadrazil durch Stefan Grüneis (APA-Sportchef) und Johannes Bruckenberger (APA-Chefredakteur).  SN/APA/HERBERT PFARRHOFER
Übergabe der Trophäen an Arnautovic und Zadrazil durch Stefan Grüneis (APA-Sportchef) und Johannes Bruckenberger (APA-Chefredakteur).

Arnautovic hatte im vergangenen Dezember die unter den Trainern der zwölf Bundesligisten vorgenommene APA-Wahl erstmals gewonnen. Zadrazil ist Österreichs erste Fußballerin des Jahres, sie gewann den zum ersten Mal vergebenen Titel beim Votum unter den Coaches der Frauen-Bundesliga. "Das ist eine Riesenehre für mich und auch eine große Wertschätzung für den Frauenfußball", sagte Zadrazilazil ins Stadionmikrofon.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.10.2019 um 11:06 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/arnautovic-und-zadrazil-als-fussballer-des-jahres-geehrt-67611619

Kommentare

Schlagzeilen