Nationalteam

Hillebrand und Wienerroither treffen bei U19-Kantersieg für Österreich

Den Aufstieg in die nächste EM-Qualifikationsrunde hat Österreichs U19-Nationalmannschaft der Frauen geschafft. Beim 6:0-Sieg gegen Lettland zeigten die Salzburger Spielerinnen auf.

Sophie Hillebrand (r.).  SN/GEPA pictures/ Jasmin Walter
Sophie Hillebrand (r.).

Spiel Nummer drei gegen die Schweiz am Montag ist nur noch Formsache, Österreichs Auswahl unter Teamchef Michael Steiner steht als einer der zwei Fixaufsteiger aus der Gruppe in die Eliterunde im Frühjahr fest. Das Match gegen Lettland in Windischgarsten war eine einseitige Angelegenheit. Beim 6:0 (2:0) eröffnete die Stroblerin Sophie Hillebrand den Torreigen (14.), Bergheim-Stürmerin Katja Wienerroither aus Eugendorf traf zum 3:0 (47.), die Stadt-Salzburgerin Cecilija Rados war ab der 65. Minute im Einsatz.

"Wir sind sehr zufrieden, denn der Aufsteig in die Eliterunde war das erklärte Ziel", sagte Teamchef Michael Steiner. "Die Mädels haben heute ein saubereres Positionsspiel gezeigt, sich auch technisch besser präsentiert und die richtigen Entscheidungen getroffen."

Die Schweiz besiegte Israel mit 1:0 und liegt gleichauf mit Österreich mit sechs Zählern auf Platz eins.

Aufgerufen am 01.12.2021 um 07:45 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/hillebrand-und-wienerroither-treffen-bei-u19-kantersieg-fuer-oesterreich-77208007

Kommentare

Schlagzeilen