Nationalteam

ÖFB-Fans kündigten Stimmungsboykott für Slowenien-Spiel an

Die "Hurricanes Österreich", der größte Fanclub des österreichischen Fußball-Nationalteams, haben für das EM-Qualifikationsspiel am Freitag in Klagenfurt gegen Slowenien einen Stimmungsboykott in der ersten Hälfte angekündigt. Man sei mit vielen Entwicklungen unzufrieden und habe sich daher zu diesem Schritt entschlossen, schrieben die "Hurricanes" auf ihrer Website.

Vieler der ÖFB-Fans sind unzufrieden SN/APA (Archiv)/ROLAND SCHLAGER
Vieler der ÖFB-Fans sind unzufrieden

Kritisiert wurden unter anderem die "mangelnden Leistungen" in der jüngeren Vergangenheit sowie "hohe Kartenpreise". Außerdem hieß es: "Die Spieler schaffen es nicht, eine Beziehung zu den Fans aufzubauen und kommen teilweise nur noch überheblich rüber." Bemängelt wurde auch die Kaderzusammenstellung und die Tatsache, dass man in Heimspielen "regelmäßig" vom Wiener Happel-Stadion ausweiche.

Aufgerufen am 24.05.2022 um 01:28 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/oefb-fans-kuendigten-stimmungsboykott-fuer-slowenien-spiel-an-71394706

Kommentare

Schlagzeilen