Nationalteam

ÖFB rechnet mit Absage des Länderspiels gegen die Türkei

Das für 30. März in Wien geplante Fußball-Ländermatch zwischen Österreich und der Türkei wird wohl nächste Woche abgesagt werden. Damit rechnet zumindest ÖFB-Präsident Leo Windtner mit Blick auf die wegen der Coronavirus-Pandemie angesetzten UEFA-Krisenkonferenz am kommenden Dienstag, wie er am Freitagabend in einer ORF-Sondersendung "Covid-19 Talk - Wie resistent ist der Sport?" betonte.

Aufgrund diverser Verträge könne der ÖFB alleine diese Entscheidung nicht treffen. Laut dem 69-jährigen Oberösterreicher würde auch eine "Verschiebung" der Fußball-EM (12. Juni bis 12. Juli) "Sinn machen, denn damit würde eine Chance offen gehalten, die nationalen Meisterschaften fertig zu spielen. Doch das ist eine Entscheidung, die von der UEFA kommen muss."

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.01.2021 um 02:22 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/oefb-rechnet-mit-absage-des-laenderspiels-gegen-die-tuerkei-84819121

Kommentare

Schlagzeilen