Nationalteam

ÖFB-Team will zum U17-EM-Abschied gegen Deutsche überraschen

Zum Abschluss der U17-Fußball-EM in Irland trifft Österreich am Freitag in Dublin (20.00 Uhr MESZ/live ORF Sport+) auf Deutschland. Beide Teams haben keine Chance mehr auf den Einzug ins Viertelfinale, aber ÖFB-Teamchef Manfred Zsak hofft, dass sich seine Mannschaft mit einer guten Leistung und einem positiven Ergebnis verabschiedet.

"Die Deutschen haben die Qualität und sind daher über uns zu stellen. Aber es ist immer schön, gegen Deutschland zu spielen. Es ist das ewige Duell. Wir werden nochmals alles reinhauen, und am Ende wissen wir, ob es gereicht hat. Wir freuen uns auf das Spiel", betonte Zsak, dessen Team zum Auftakt in der Gruppe D 0:3 gegen Spanien und zuletzt am Dienstag 1:2 gegen Italien verlor. Die Deutschen unterlagen den Italienern 1:3 und dann Spanien 0:1.

"Auf die Top-Mannschaften fehlt uns leider etwas. Immer wenn wir gut unterwegs sind, bekommen wir ein Gegentor. Aufgrund von Fehlern, die vielleicht nur Kleinigkeiten sind, von guten Mannschaften aber sofort bestraft werden. Das soll allerdings nicht heißen, dass wir gegen solche Teams chancenlos sind. Wir sind immer für ein Tor gut", meinte Zsak.

Aufgerufen am 21.10.2021 um 02:05 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/oefb-team-will-zum-u17-em-abschied-gegen-deutsche-ueberraschen-69990910

Schlagzeilen