Nationalteam

ÖFB-U17 stieg souverän in Eliterunde der EM-Quali auf

Österreichs U17-Fußballnationalteam hat auch das zweite Spiel bei der in Norwegen ausgetragenen ersten Qualifikationsrunde für die EM 2020 gewonnen und damit den Aufstieg in die Eliterunde geschafft. Drei Tage nach dem 6:0 gegen Malta gelang am Sonntag in Raufoss ein 4:1-(1:1)-Erfolg über Bulgarien, damit ist Rot-Weiß-Rot ein Platz unter den besten Zwei von Gruppe 13 nicht mehr zu nehmen.

Die Treffer für die Elf von Trainer Martin Scherb erzielten Lorenzo Coco (41.), Yusuf Demir (51.), Philipp Wydra (58.) und Benjamin Kanuric (88.). Am Mittwoch steht gegen den ebenfalls makellosen Gastgeber Norwegen das letzte Duell um den Gruppensieg an.

Aufgerufen am 26.01.2022 um 12:56 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/oefb-u17-stieg-souveraen-in-eliterunde-der-em-quali-auf-77994469

Kommentare

Schlagzeilen