Nationalteam

Teamchef-Diskussion: Wer Österreich zur WM 2022 führen kann

Schafft Franco Foda noch die Kehrtwende oder braucht das ÖFB-Team einen neuen Trainer?

Unter Teamchef Franco Foda hinkt das österreichische Fußball-Nationalteam den eigenen Ansprüchen derzeit weit hinterher. In der WM-Qualifikation steht das ÖFB-Team nach dem 2:0-Sieg gegen die Färöer und der 0:1-Niederlage in Dänemark weiterhin nur auf Platz vier und hat keine Chance mehr, sich über die Gruppenphase für die Endrunde in Katar zu qualifizieren. Trotzdem ist der WM-Zug noch nicht abgefahren: Kapitän David Alaba und Co. können sich, dank der starken Nations League, aller Voraussicht nach über das Play-off Ende März noch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2021 um 10:44 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/teamchef-diskussion-wer-oesterreich-zur-wm-2022-fuehren-kann-110844478