Nationalteam

Mit neuem Selbstvertrauen will das ÖFB-Team gegen Favorit Polen punkten

Nach dem Kantersieg gegen Lettland soll die Spielfreude auch gegen den Tabellenführer zum Tragen kommen. Bei den Gastgebern wird nach der ersten Niederlage Teamchef Jerzy Brzeczek in Frage gestellt.

Lettland ist abgehakt, Polen kann kommen: Der aktuelle Doppeltermin der EM-Qualifikation bringt für Österreichs Fußballnationalmannschaft den maximalen Kontrast. Am Freitag in Salzburg wurde ein inferiorer Gegner mit 6:0 aus dem Stadion geschossen. Am Montag (20.45 Uhr, live in ORF eins) ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 16.12.2019 um 02:53 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/video-mit-neuem-selbstvertrauen-will-das-oefb-team-gegen-favorit-polen-punkten-75923629