Nationalteam

Virtuos am Ball und am Klavier: Österreichs U17-Fußballerinnen starten in die EM-Endrunde

Einen Tag nach ihren männlichen Alterskollegen greift auch das ÖFB-U17-Nationalteam der Frauen bei der EM-Endrunde an. Mit dabei in Bulgarien sind zwei vielversprechende Salzburgerinnen.

Katja Wienerroither im Einsatz.  SN/gepa pictures/ ch. kelemen
Katja Wienerroither im Einsatz.

In Bulgarien ist Österreichs Team unter Chefcoach Markus Hackl inmitten von lauter Top-Nationen der Außenseiter. Gegner in der Gruppe sind die Niederlande (Sonntag), England (Mittwoch) und Deutschland (kommenden Samstag). Das Gruppenfinale gegen die DFB-Elf wird auf ORF Sport+ zu sehen sein.

Markus Hackl sagt: "Wir haben uns gut vorbereitet und unsere Spielidee noch einmal verfeinert. Wir haben drei sehr, sehr schwere Gruppengegnerinnen erwischt und versuchen in jedem Spiel an unsere Leistungsgrenze zu gehen." Ein 15-köpfiges Betreuerteam sorgt für die Nachwuchshoffnungen.

Kapitänin Valentina Kröll ist sich bewusst: "Jedes Spiel wird ein Kampf. Wir werden uns voll reinhauen müssen - jede Spielerin muss in jedem Spiel ihre Top-Leistung abrufen."

In der Eliterunde im März holten sich die Österreicherinnen das EM-Ticket in einem dramatischen Finish in letzter Minute. Im direkten Duell mit Belgien wurde der 4:2-Sieg durch Tore von Lilli Purtscheller und Katja Wienerroither erst in der Nachspielzeit fixiert.

Salzburg ist mit zwei Spielerinnen vertreten, die beim Bundesligisten FC Bergheim engagiert sind. Sophie Hillebrand hat sich nach einjähriger Verletzungspause gerade rechtzeitig zur Qualifikation bei der Eliterunde im März zurück ins Team gespielt. Die Stroblerin beeindruckte im Teamcamp in Albena mit Fähigkeiten abseits des Sportlichen: Die 17-Jährige zeigte ihr Können am Klavier.


Auf Tore von Katja Wienerroither hoffen die ÖFB-Girls in ihren Matches. Die Salzburger SSM-Schülerin hat sich als eine von wenigen abseits der Elite-Ausbildungsstätte in St. Pölten ins Nationalteam gekämpft. Verletzungsbedingt absgen musste die dritte Salzburgerin im Teamkader, Cecilija Rados.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.01.2021 um 01:29 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/virtuos-am-ball-und-am-klavier-oesterreichs-u17-fussballerinnen-starten-in-die-em-endrunde-69742360

Schlagzeilen