Nationalteam

Wo David Alaba mit 15 Jahren debütierte

Erstmals ist die Generali- Arena Schauplatz eines Länderspiels. Einige ÖFB-Kicker verbinden schöne Erinnerungen mit diesem Stadion.

Die Generali-Arena in Wien-Favoriten erlebt am Donnerstag gegen Schweden ihre Premiere als Länderspiel-Schauplatz - als insgesamt bereits 19. Stadion in Österreich, in dem sich eine Nationalmannschaft präsentiert.

Premieren gab es auf diesem Boden auch für einige der aktuellen Teamspieler, als die Arena noch Horr-Stadion hieß. So etwa für David Alaba im April 2008. Damals lief er in der Ersten Liga erstmals für die Amateure von Austria Wien ein. Mit zarten 15 Jahren debütierte der heutige Topstar von Bayern München. An seiner Seite kämpfte unter anderem Andreas Ulmer, der in der Zwischenzeit bei Red Bull Salzburg ebenso erfolgreich auf Titeljagd geht wie Alaba in München. Gegner der violetten Amateure waren damals vor 470 Zuschauern übrigens die Red Bull Juniors, die mit Stefan Ilsanker ebenfalls einen Teamspieler der Gegenwart in ihren Reihen hatten und mit 3:1 siegten.

David Alaba freut sich auf seine Rückkehr nach Favoriten. "Das ist ein besonderes Spiel für mich. Ich habe meine Erinnerungen und Momente - da hat viel begonnen", sagte der Bayern-Star.

Nur wenige Wochen später erlebte im selben Stadion auch Aleksandar Dragovic, damals 17 Jahre alt, gegen den FC Kärnten seinen ersten Einsatz für die violetten Amateure. "Es ist schön, wieder zurückzukommen", meinte der Innenverteidiger. "Das Stadion schaut sehr schön aus, es kommt dort eine super Stimmung auf. Ich hoffe, dass die Austria wieder Erfolge einfährt. Dieser Club bleibt immer in meinem Herzen", sagte der Leverkusen-Legionär.

Bei seinem derzeitigen Arbeitgeber läuft es im Moment nicht nach Wunsch. Nach seiner Rückkehr von Leicester City konnte er sich aufgrund der Verletzung von Sven Bender in die Mannschaft spielen. Aber zwei Niederlagen in zwei Spielen brachten das Team unter Druck. Trainer Heiko Herrlich steht unter Beschuss, als ein möglicher Nachfolgekandidat gilt Peter Stöger.

Kein clubinternes Duell gibt es für Ilsanker und Marcel Sabitzer: Leipzig-Offensivspieler Emil Forsberg sagte dem schwedischen Team wegen Leistenproblemen ab.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.08.2019 um 03:03 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/wo-david-alaba-mit-15-jahren-debuetierte-39644656

Schlagzeilen