Nationalteam

Zadrazil muss um Champions League noch bangen

Fußball-Nationalspielerin Sarah Zadrazil hat in ihrem letzten Spiel für Turbine Potsdam eine Mission in eigener Sache: Gegner Hoffenheim könnte ihrem neuen Club Bayern München noch den internationalen Startplatz wegschnappen.

Sarah Zadrazil.  SN/gö
Sarah Zadrazil.

"Ich möchte auch einmal in der Champions League spielen", sagte die Salzburger Nationalspielerin Sarah Zadrazil in ihrem SN-Interview über den bevorstehenden Wechsel zu Bayern München. Nach einem 0:0 gegen Serienmeister Wolfsburg am Sonntag steht der zweite Platz, der zur Königsklasse berechtigt, für die Münchnerinnen noch nicht fest. In der Schlussrunde müssen sie auswärts bei Essen einen Zweipunkte-Vorsprung auf Hoffenheim verteidigen.

Hoffenheim würde mit einem Sieg noch vorrücken, muss aber bei Potsdam auswärts antreten. Sarah Zadrazil kann als Kapitänin in ihrem letzten Match für die Turbinen mit ihrer jungen Truppe selbst dazu beitragen, dass der Traum von der Champions League wahr wird.

In der vorletzten Runde erreichte Potsdam ein 0:0 bei Duisburg. Hoffenheim (mit den ÖFB-Legionärinnen Nicole Billa, Katharina Naschenweng und Laura Wienroither) deklassierte Frankfurt (Laura Feiersinger, Verena Aschauer, Barbara Dunst, Yvonne Weilharter) mit 4:0.

Quelle: SN

Aufgerufen am 27.10.2020 um 07:38 auf https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/zadrazil-muss-um-champions-league-noch-bangen-89186992

Kommentare

Schlagzeilen