Fußball

Next Generation Trophy: Das wurde aus der Truppe von 2009

Bereits zum achten Mal findet die Next Generation Trophy, das renommierte Nachwuchsturnier von Red Bull Salzburg für U16-Mannschaften, statt. Was wurde aus den hoffnungsvollen Salzburger Jungbullen von der Premiere im Jahr 2009?

Next Generation Trophy: Das wurde aus der Truppe von 2009 SN/gepa pictures/ felix roittner
Der Red-Bull-Nachwuchs 2009 (v. l.): Daniel Offenbacher, Simon Handle, Lukas Gunzinam, Matthias Öttl, Marco Roser, Andreas Pfingstner, Robert Völkl, Alexander Staudecker, Stefan Lainer (verdeckt), Emre Uygur, Mehmet Bulut, Osman Uygur, Aleksandar Simic, Yasin Gürcan, Michael Hauser Alexander Aschauer. Trainer Wolfgang Luisser und Robert Ibertsberger. Verdeckt: Thomas Dähne, Stipe Vucur

Platz drei hinter Dinamo Zagreb und Real Madrid (mit dem späteren Champions-League-Sieger Alvaro Morata) holten die Jungbullen, die bei der Erstauflage der Next Generation Trophy 2009 aufliefen. Thomas Dähne wurde als bester Torhüter des Turniers ausgezeichnet, auch Daniel Offenbacher konnte sich auszeichnen. Heute sind viele der einstigen Talente gestandene Bundesliga-Kicker - aber nicht alle schafften den Sprung ins Profigeschäft:

Daniel Offenbacher: Er schnupperte in den Red-Bull-Profikader, mittlerweile beim WAC.
Simon Handle: Stieg mit Grödig in die Bundesliga auf, zuletzt mit Erzgebirge Aue aus der 3. in die 2. deutsche Liga
Lukas Gunzinam: Hat seine Karriere beendet
Matthias Öttl: Der Inzeller spielte mit Austria Salzburg in der Ersten Liga und verstärkt nun Grödig
Marco Roser: Der Stürmer landete im oberösterreichischen Unterhaus bei ASKÖ Pregarten.
Andreas Pfingstner: Nach Lehrjahren bei Hansa Rostock spielt er jetzt bei Wiener Neustadt.
Robert Völkl: Zwei Bundesligajahre bei Grödig, jetzt bei den Stuttgarter Kickers in der deutschen Regionalliga Südwest.
Alexander Staudecker: Huub Stevens nahm ihn bei einem Profi-Trainingslager in Augenschein, heute ist er bei Vorwärts Steyr (Regionalliga Mitte) unter Vertrag.
Stefan Lainer: Via SV Ried schaffte "Stevie" den Sprung zu den Red-Bull-Profis.
Emre Uygur: Seine Stationen waren FC Liefering, Austria Salzburg, Anif und jetzt Grödig.
Mehmet Bulut: Nach Stationen in Vorarlberg und bei Austria Salzburg ist Bulut heute bei Seekirchen tätig.
Osman Uygur: Der Zwillingsbruder von Emre hat nach zahlreichen Stationen zuletzt bei Salzburg Türkgücü angeheuert.
Aleksandar Simic: Mit Austria Salzburg in der Ersten Liga, nach einem schweren Autounfall beendete er seine Karriere.
Yasin Gürcan: Spielt bei Kirchanschöring in Bayern.
Michael Hauser: Stürmt jenseits der Grenze beim SV Saaldorf.
Alexander Aschauer: Nach einem Stuttgart-Gastspiel zurück beim FC Liefering, später Vienna, seit kurzem bei Sonnenhof Großaspach (3. deutsche Liga).
Thomas Dähne: Der ehemalige deutsche U20-Teamtorhüter steht bei HJK Helsinki zwischen den Pfosten.
Stipe Vucur: Der Innenverteidiger ist in der 2. deutschen Liga bei Kaiserslautern Stammspieler.
Trainer Robert Ibertsberger: Sportlicher Leiter der Akademie SV Ried
Trainer Wolfgang Luisser: Sportlicher Leiter des Nationalen Zentrums für Frauenfußball in St. Pölten bzw. Trainerassistent des ÖFB-U21-Nationalteams.


Quelle: SN

Aufgerufen am 24.09.2018 um 01:47 auf https://www.sn.at/sport/fussball/next-generation-trophy-das-wurde-aus-der-truppe-von-2009-1171300

Schlagzeilen