Fußball

Pogbas Rekordtransfer zu Manchester United vor Abschluss

Der Weltrekordwechsel von Paul Pogba steht unmittelbar bevor. Für die Transfer-Höchstmarke von mindestens 110 Millionen Euro soll der 23-Jährige EM-Zweite aus Frankreich zu seinem ehemaligen Club Manchester United zurückkehren. Der Premier-League-Verein gab am Sonntag bekannt, dass Juventus Turin dem obligatorischen Medizincheck zugestimmt hat. Vorfreude herrschte darob bei Trainer Jose Mourinho.

Pogbas Rekordtransfer zu Manchester United vor Abschluss SN/APA (AFP)/MIGUEL MEDINA
Ein Franzose auf dem Weg von Italien nach Frankreich.

Die medizinischen Tests absolvierte Pogba am Sonntag, während Juve ein Testspiel in London gegen West Ham United bestritt und sein neuer Club im Wembley-Stadion das Spiel um den "Community Shield" gegen Leicester City mit 2:1 gewann. Er wäre der vierte Neuzugang für die Mannschaft von Mourinho, der den Posten nach der vergangenen Saison von Louis van Gaal übernommen hatte.

Manchester hatte die entsprechende Meldung auf seiner Webseite mit dem Hashtag "#POGBACK" in goldener Farbe auf schwarzem Grund versehen. Pogba hatte ManUnited vor vier Jahren ablösefrei Richtung Turin verlassen. Der bisherige Transferrekord liegt bei kolportierten 100 Millionen Euro, die Real Madrid 2013 für Gareth Bale an Tottenham Hotspur überwiesen haben soll.

"Endlich! Es ist großartig, so einen guten Spieler bei uns zu haben. Endlich haben wir ihn. Er stößt zu einem Team von Gewinnern - einem Team, das die letzten beiden Spiele gewonnen hat: das FA-Cup-Finale und heute. Er muss hart arbeiten, um zum Team zu gehören", jubilierte Mourinho am Sonntagabend im Interview mit dem TV-Sender BT Sport.

Mourinho hatte vor Pogba bereits Eric Bailly von Villarreal, Henrich Mchitarjan von Borussia Dortmund und vor allem den schwedischen Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic von Paris Saint-Germain verpflichtet, der am Sonntag in der 83. Minute das Siegestor köpfelte. Ex-ÖFB-Teamspieler Christian Fuchs war nach einer unauffälligen Darbietung drei Minuten zuvor ausgewechselt worden.

Über Pogbas Rückkehr nach Manchester wird bereits seit Wochen spekuliert. Berater des 38-maligen Nationalspielers ist Mino Raiola und damit derselbe wie auch von Ibrahimovic. Klappt es mit dem Wechsel, spielen beide zusammen - womöglich schon am kommenden Sonntag beim Auftakt der Premier League in Bournemouth.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 21.11.2018 um 03:29 auf https://www.sn.at/sport/fussball/pogbas-rekordtransfer-zu-manchester-united-vor-abschluss-1182082

Schlagzeilen