Fußball

Rapids Jelic und Schößwendter fallen wochenlang aus

Die Verletztenliste beim SK Rapid hat sich am Donnerstag um zwei weitere Namen erweitert. Matej Jelic und Christoph Schößwendter werden nach im Testspiel gegen Traiskirchen erlittenen Blessuren mehrere Wochen ausfallen, wie der Fußball-Bundesligist nach genaueren Untersuchungen bekannt gab.

Matej Jelic erlitt Muskelriss in der Wade.  SN/APA/STIPLOVSEK DIETMAR
Matej Jelic erlitt Muskelriss in der Wade.

Der nach einer knappen Viertelstunde ausgewechselte Jelic laboriert an einem Muskelriss in der Wadenmuskulatur. Schößwendter erlitt nach einem Foul eines Gegenspielers einen Innenbandriss im linken Knie.

Erst am Mittwoch hatte der Tabellenfünfte die Ausfälle von Maximilian Wöber (Wade) und Ivan Mocinic (Knie) aufgrund langwieriger Verletzungen mitgeteilt. In der Abwehr hatten die schon im Herbst verletzungsgeplagten Wiener zuvor schon den längerfristigen Ausfall von Thomas Schrammel (Knie) hinnehmen müssen. Zum Frühjahrsstart am 12. Februar im Derby gegen die Austria stehen auch Stefan Schwab (Knöchel) und Philipp Schobesberger (Knie) nicht zur Verfügung.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.11.2018 um 04:36 auf https://www.sn.at/sport/fussball/rapids-jelic-und-schoesswendter-fallen-wochenlang-aus-513334

Schlagzeilen