Fußball

Real Madrid siegte in Villarreal nach 0:2-Rückstand noch 3:2

Champions-League-Sieger Real Madrid hat mit einer furiosen Aufholjagd die Tabellenführung in der spanischen Fußball-Meisterschaft gerettet.

Am Ende jubelten doch wieder die "Königlichen".  SN/APA (AFP)/BIEL ALINO
Am Ende jubelten doch wieder die "Königlichen".

Die Königlichen siegten am Sonntag trotz 0:2-Rückstandes bei Villarreal noch mit 3:2 und liegen mit 55 Zählern weiter einen Punkt vor dem FC Barcelona, der zuvor bei Atletico Madrid 2:1 gewonnen hatte. Zudem hat Real noch ein Nachholspiel zu absolvieren.

Trigueros (50.) und Cedric Bakambu (56.) brachten Villarreal nach der Pause 2:0 in Führung, doch Gareth Bale (64.), Cristiano Ronaldo per Handelfmeter (74.) und Alvaro Morata (83.) schafften noch die Wende. Auch der FC Sevilla ist nach einem 2:1 im Stadtderby bei Betis mit 52 Zählern noch gut im Rennen.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 15.11.2018 um 01:58 auf https://www.sn.at/sport/fussball/real-madrid-siegte-in-villarreal-nach-02-rueckstand-noch-32-336943

Schlagzeilen