Fußball

Red Bull Salzburg will Hattrick bei Next Generation Trophy

Bei der "Next Generation Trophy" ab Donnerstag in der Akademie Liefering strebt Red Bull Salzburg den Titel-Hattrick an. Unter den Konkurrenten sind Namen wie Manchester City, Benfica Lissabon oder Valencia C.F.

Red Bull Salzburg will Hattrick bei Next Generation Trophy SN/gepa
Als Sieger jubelten die Salzburger Jungbullen in den letzten beiden Jahren bei der Next Generation Trophy.

Anstrengende Arbeitstage stehen Thomas Letsch bevor. Als Trainer des FC Liefering trifft er morgen, Freitag, auf den FAC, als sportlicher Leiter der Red-Bull-Akademie ist für ihn die Next Generation Trophy direkt vor seinem Bürofenster ab dem heutigen Donnerstag ein Pflichttermin: "Das wird eine sehr interessante Leistungsschau", freut er sich bereits.

Die eigene U16 von Trainer Gerhard Struber strebt den Titel-Hattrick an. "Wir möchten die Art und Weise, die unseren Fußball auszeichnet, bestmöglich auf den Platz bringen", sagt Struber. "Wenn uns das gelingt, bin ich optimistisch, dass wir erneut positiv abschneiden und gute Ergebnisse erzielen." Benfica Lissabon, Manchester City oder Valencia wollen auch siegen. Kein Platz war für so prominente Bewerber wie Bayern München.

Akademie- & Nachwuchsleiter Ernst Tanner sagt: "Ich freue mich auf die achte Auflage unserer U16-Turniers und bin auf den internationalen Vergleich mit den anderen Mannschaften gespannt, dem wir speziell im Akademiebereich eine sehr große Bedeutung beimessen."

Ein Schaulaufen wird es für die Red-Bull-Partnerakademien. Red Bull Brasil lieferte einst André Ramalho, Lucas Venuto und Felipe Pires sowie die aktuellen Liefering-Kicker Carlos Miguel Coronel, Luan und Igor. Ihre Teamkollegen Samuel Tetteh und Gideon Mensah kamen von der West African Football Academy nach Salzburg. Eröffnet wird das Turnier am Donnerstag um 12 Uhr mit Salzburgs Erstauftritt gegen Sagan Tosu (JAP).

Die Gruppen:
Gruppe A
Red Bull Salzburg, Sagan Tosu (JAP), FK Cukaricki (SRB)

Gruppe B
NY Red Bulls (USA), Benfica Lissabon (POR), FC Midtjylland (DAN)

Gruppe C
RB Brasil (BRA), Werder Bremen (GER), Manchester City (ENG)

Gruppe D
RB Leipzig (GER), West African Football Academy (GHA), Valenica C.F. (ESP)

Der Spielplan:
Donnerstag, 11. 8.
Vorrunde (2x25 Minuten)
12.00 A Red Bull Salzburg - Sagan Tosu
12.00 B New York Red Bulls - Benfica Lissabon
13.05 C Red Bull Brasil - Werder Bremen
13.05 D RB Leipzig - Westa African Football Academy

14.10 A Sagan Tosu - FC Cukaricki
14.10 B Benfica - FC Midtjylland
15.15 C Bremen - Manchester City
15.15 D West African Football Academy - Valencia
16.20 A Cukaricki - RB Salzburg
16.20 B Midtjylland -New York RB
17.25 C Manchester City - RB Brasil
17.25 D Valencia - RB Leipzig

Freitag, 12. 8.
Viertelfinale (2x 25 Minuten)
10.00 1. Gruppe A - 2. Gruppe B (Spiel 1)
10.00 1. Gruppe B - 2. Gruppe A (Spiel 2)

11.05 1. Gruppe C - 2. Gruppe D (Spiel 3)

11.05 1. Gruppe D - 2. Gruppe C (Spiel 4)

12.10 3. Gruppe A - 3. Gruppe C
12.10 3. Gruppe B - 3. Gruppe D
15.00 Verlierer Spiel 1 - Verlierer Spiel 3 (Spiel 7)
15.00 Verlierer Spiel 2 - Verlierer Spiel 4 (Spiel 8)
16.05 Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 3 (Spiel 9)
17.10 Sieger Spiel 2 - Sieger Spiel 4 (Spiel 10)
18.15 3. Gruppe C - 3. Gruppe B
18.15 3. Gruppe D - 3. Gruppe A

Samstag, 13. 8.
Finaltag (2x30 Minuten)
Spiele um Platz 9-12
11.00 3. Gruppe A - 3. Gruppe B
11.00 3. Gruppe C - 3. Gruppe D
Spiel um Platz 7
12.15 Verlierer Spiel 7 - Verlierer Spiel 8
Spiel um Platz 5
12.15 Sieger Spiel 7 - Sieger Spiel 8
Spiel um Platz 3
13.30 Verlierer Spiel 9 - Verlierer Spiel 10
Finale
15.00 Sieger Spiel 9 - Sieger Spiel 10


Quelle: SN

Aufgerufen am 14.11.2018 um 07:44 auf https://www.sn.at/sport/fussball/red-bull-salzburg-will-hattrick-bei-next-generation-trophy-1171669

Schlagzeilen