Red Bull Salzburg

Das Duell der Top-Torjäger elektrisiert

Das sonntägige Duell von Red Bull Salzburg gegen Sturm Graz ist auch ein Duell der Goalgetter.

Auf Goalgetter Munas Dabbur konnte Salzburgs Cheftrainer Marco Rose diese Saison immer zählen. SN/gepa
Auf Goalgetter Munas Dabbur konnte Salzburgs Cheftrainer Marco Rose diese Saison immer zählen.

Der Angreifer von Fußballmeister Red Bull Salzburg, Munas Dabbur, ist ein bescheidener Mensch. Obwohl dem Torjäger der Bullen in der laufenden Bundesligasaison bereits neun Treffer gelungen sind und er zusammen mit dem Nationalspieler von Sturm Graz, Deni Alar, die Torschützenliste anführt, betonte er im Gespräch mit den "Salzburger Nachrichten": "Wichtig sind nicht meine Treffer, sondern dass wir die Spiele gewinnen und weiter so erfolgreich bleiben wie bisher."

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.10.2018 um 10:26 auf https://www.sn.at/sport/fussball/red-bull-salzburg/das-duell-der-top-torjaeger-elektrisiert-20595910