Red Bull Salzburg

Im Namen des Rose

Red Bull Salzburg schreibt immer neue Rekorde. Gemessen am Punkteschnitt, war kein Bullen-Trainer je erfolgreicher als Marco Rose.

Trainer Marco Rose hat Red Bull Salzburg in neue Sphären geführt. SN/GEPA pictures
Trainer Marco Rose hat Red Bull Salzburg in neue Sphären geführt.

Es entspricht nicht Marco Roses Charakter, dass er angesichts der aktuellen Erfolgsserie von Red Bull Salzburg in eine egozentrische Jubelstimmung verfällt. Der 41-jährige Deutsche analysiert Siege genau so ruhig und sachlich wie Niederlagen. Letztere sind im Fall von Rose selten. Um genau zu sein, hatte Rose in 28 Pflichtspielen als Cheftrainer der Salzburger erst eine Niederlage aufzuarbeiten. Der ehemalige Nachwuchscoach der Bullen ist mit einem Schnitt von 2,32 Punkten pro Spiel der erfolgreichste Trainer in der Red-Bull-Ära (siehe Daten & Fakten).

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.10.2018 um 11:19 auf https://www.sn.at/sport/fussball/red-bull-salzburg/im-namen-des-rose-20775682