Fußball

Reinhold Yabo verlässt Red Bull Salzburg

Bei Red Bull Salzburg war Mittelfeldspieler Reinhold Yabo vom Verletzungspech verfolgt. Nun wechselt er leihweise zu Arminia Bielefeld.

Seltenes Erfolgserlebnis: Im ÖFB-Cup traf Ray Yabo gegen den FAC.  SN/APA/KRUGFOTO
Seltenes Erfolgserlebnis: Im ÖFB-Cup traf Ray Yabo gegen den FAC.

Ganze fünf Pflichtspieleinsätze mit insgesamt 116 Minuten stehen für Reinhold Yabo bei Red Bull Salzburg zu Buche. Der 24-jährige Deutsche zog sich schon bald nach seinem Transfer von Karlsruhe zu den Bullen im Sommer 2015 eine Knieverletzung zu und konnte erst nach 15 Monaten sein Debüt geben. Im ÖFB-Cup erzielte er zwei Tore. Um ihm die Möglichkeit zu geben, Spielpraxis zu sammeln, wird "Ray" von Salzburg für ein halbes Jahr zum Zweitligisten Arminia Bielefeld verliehen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.11.2018 um 11:30 auf https://www.sn.at/sport/fussball/reinhold-yabo-verlaesst-red-bull-salzburg-512554

Schlagzeilen