Fußball

Schalke, Ajax, Donezk, St Petersburg in Europa League weiter

Schalke 04, Ajax Amsterdam, Schachtar Donezk und Zenit St. Petersburg haben sich am Donnerstag als erste Mannschaften für die K.o.-Phase der Fußball-Europa-League qualifiziert. Manchester United muss dagegen nach einer 1:2-Niederlage bei Fenerbahce Istanbul um den Aufstieg bangen. Mann des Abends war Aritz Aduriz, der für Athletic Bilbao fünf Tore erzielte.

Schalke, Ajax, Donezk, St Petersburg in Europa League weiter SN/APA (dpa)/Friso Gentsch
Schalke schlug Krasnodar mit 2:0.

Schalke feierte gegen Krasnodar mit einem 2:0 den vierten Sieg im vierten Spiel und sicherte sich damit Platz eins in der Salzburg-Gruppe I. ÖFB-Teamspieler Alessandro Schöpf wurde in der 82. Minute eingewechselt. Auch Schachtar (5:3 in Gent) und Zenit (2:1 gegen Dundalk) haben noch eine Weiße Weste. Ajax machte mit einem 3:2 gegen Celta Vigo alles klar.

Schöpf war der einzige österreichische Legionär, der sich am Donnerstag über einen Sieg freuen konnte. Young Boys Bern mit Trainer Adi Hütter und Thorsten Schick, der durchspielte, musste sich auf Zypern APOEL Nicosia mit 0:1 geschlagen geben. Für die Schweizer ist damit der Aufstieg in weite Ferne gerückt, Bern (4 Punkte) ist hinter APOEL (9) und Olympiakos Piräus (7) nur Tabellendritter.

Der FSV Mainz schlitterte mit Jungpapa Karim Onisiwo, der ebenfalls durchspielte, in Brüssel gegen den RSC Anderlecht in ein 1:6-Debakel. Mainz (5 Punkte) ist damit im Kampf um den Aufstieg zurückgefallen und liegt je drei Punkte hinter Anderlecht und St. Etienne.

Um den Aufstieg zittern muss auch Manchester United. Das Team von Jose Mourinho liegt nach der Niederlage bei Fenerbahce mit sechs Zählern je einen Punkt hinter Feyenoord Rotterdam und Fenerbahce. "Sie haben ihr Champions-League-Finale gespielt, für uns war es Sommerfußball", meinte Mourinho.

Mann des Tages war Aritz Aduriz von Athletic Bilbao. Der 35-jährige Spanier schoss die Basken in der Rapid-Gruppe gegen Genk im Alleingang zu einem 5:3-Sieg. Aduriz traf in der 8., 24./Elfmeter, 44./Elfmeter, 74. und 94./Elfmeter und ist der erste Spieler, der in der Europa League in einer Partie fünf Treffer erzielte.

Quelle: APA

Aufgerufen am 17.11.2018 um 12:50 auf https://www.sn.at/sport/fussball/schalke-ajax-donezk-st-petersburg-in-europa-league-weiter-918682

Schlagzeilen