Fußball

Schweden-Talent Isak statt zu Real zu Borussia Dortmund

Statt bei Real Madrid hat Schwedens Fußball-Ausnahmetalent Alexander Isak bei Borussia Dortmund angeheuert. Der 17-jährige Stürmer wurde "mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet", gab der deutsche Bundesligist am Montag bekannt. Weil Isak noch nicht volljährig sei, sei zur Abwicklung des Transfers allerdings noch eine gesonderte Zustimmung des Weltverbandes FIFA erforderlich.

Der 17-Jährige soll einen langfristigen Vertrag bekommen haben.  SN/APA (AFP)/ANDERS WIKLUND
Der 17-Jährige soll einen langfristigen Vertrag bekommen haben.

Isak hatte vor zwei Wochen bereits seine beiden ersten Länderspiele absolviert und war zum jüngsten Torschützen Schwedens avanciert. Der Mittelstürmer, der in der Heimat bereits als Nachfolger von Zlatan Ibrahimovic gehandelt wird, kommt von AIK Solna. Dortmund soll sich die Verpflichtung rund neun Millionen Euro kosten lassen. Vor wenigen Tagen war noch von einer Einigung des Talents mit Real Madrid berichtet worden.

Quelle: Apa/Dpa/Ag.

Aufgerufen am 15.11.2018 um 03:49 auf https://www.sn.at/sport/fussball/schweden-talent-isak-statt-zu-real-zu-borussia-dortmund-502624

Schlagzeilen