Unterhaus

Salzburger Liga: Mitfavoriten kommen nicht in die Gänge

Eugendorf und Zell am See galten als heiße Außenseiter im Titelrennen in der Salzburger Liga. Derzeit werden sie den Ansprüchen aber nicht gerecht.

Der neue Eugendorf-Trainer Arsim Deliu ist mit dem Saisonstart alles andere als zufrieden. SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Der neue Eugendorf-Trainer Arsim Deliu ist mit dem Saisonstart alles andere als zufrieden.

Während die Titelkandidaten SAK, Austria Salzburg und Neumarkt gut in die neue Saison gestartet sind, hinken Eugendorf und Zell am See, die vor der Saison als heiße Außenseiter im Titelkampf gehandelt wurden, derzeit hinterher.Eugendorf: Vier Tage nach der überraschenden 1:3-Heimpleite ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 11.07.2020 um 11:29 auf https://www.sn.at/sport/fussball/unterhaus/salzburger-liga-mitfavoriten-kommen-nicht-in-die-gaenge-38992933