Fußball

Westliga: Eugendorf plant nächsten Coup

Die Eder-Elf fährt mit viel Selbstbewusstsein zum Derby nach Maxglan. "Wir wollen gegen die Austria gewinnen", kündigt der Trainer an.

Westliga: Eugendorf plant nächsten Coup SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Safet Ikanovic (r.) hat sich mit starken Leistungen in die Austria-Stammelf gespielt.

Mit zwei Salzburg-Derbys wird am Freitag die zehnte Runde der Fußball-Westliga eröffnet. Austria Salzburg trifft zu Hause auf Eugendorf und St. Johann reist nach Seekirchen.

Derby I: Eugendorf konnte zuletzt mit einem 5:3-Sieg gegen Wörgl Selbstvertrauen tanken und will mit einem Sieg in Maxglan den Anschluss ans Tabellenmittelfeld wieder herstellen. "Wir fahren zur Austria um zu gewinnen", erklärt Eugendorf-Trainer Thomas Eder, der bis auf Maximilian Bacher und Martin Winklhofer (beide verletzt) alle Mann an Bord hat. Ein spezielles Spiel sollte es normalerweise für Didi Emich sein: Der Austria-Trainer wohnt in Eugendorf, verbindet mit seinem "Heimatclub" aber nichts: "Dieser Verein interessiert mich überhaupt nicht."

Emich fordert von seiner Mannschaft, wie beim 3:3 in Hohenems, einen Fight bis zum Schluss. "Wer bei mir nicht alles gibt, wird nicht lange bei uns sein", sagt Emich. Vor allem ein Spieler hat die Vorgaben des Trainers in den vergangenen Wochen hervorragend umgesetzt: Safet Ikanovic. "Er hat sich sehr gut entwickelt und sich durch starke Leistungen einen Stammplatz in der Innenverteidigung erarbeitet", lobt Emich seinen Schützling.

Derby II: Mit großen Sorgenfalten reist St. Johann nach Seekirchen. Die Verletztenliste von Trainer Ernst Lottermoser wird immer länger. Im Derby werden Milan Sreco, Benjamin Ajibade, Johann Unterkofler, Armin Gruber (alle verletzt) und Thomas Pertl (Studium) fix fehlen. "Zudem haben wir noch einige angeschlagene Spieler", stöhnt Lottermoser. Aufgrund der angespannten Personalsituation könnte ein Routinier sein Comeback in der Kampfmannschaft feiern. 1b-Trainer Erwin Keil (35) ist ein heißer Kandidat für einen Kaderplatz.
Freitag: Austria Salzburg - Eugendorf, Seekirchen - St. Johann, Kufstein - Schwaz (alle 19 Uhr).

Aufgerufen am 19.11.2018 um 02:36 auf https://www.sn.at/sport/fussball/westliga-eugendorf-plant-naechsten-coup-1059487

Schlagzeilen