Fußball-WM 2018 Zum WM-Schwerpunkt ...
WM 2018

Akute Abstiegsgefahr: Was Merkel und Löw verbindet

Als Deutschland 2014 Weltmeister wurde, da war auch Kanzlerin Angela Merkel politisch auf dem Zenit. Nun folgen für sie und das deutsche Fußball-Team echte Schicksalstage.

Angela Merkel und Joachim Löw, hier nach dem EURO-Finale 2008 im Wiener Happel-Stadion.  SN/AP
Angela Merkel und Joachim Löw, hier nach dem EURO-Finale 2008 im Wiener Happel-Stadion.

Es sind besonders schöne Stunden im Leben einer deutschen Kanzlerin: Es ist der 13. Juli 2014, sie sitzt auf der Terrasse des deutschen Generalkonsuls in Rio de Janeiro, der Blick schweift über den großen Pool auf den Zuckerhut. Angela Merkel gilt als mächtigste Frau der Welt. Wenig später geht es per Konvoi ins Maracanã. Durch Mario Götzes 1:0 wird Deutschland gegen Argentinien Weltmeister.

Merkel jubelt frenetisch, dann schaut sie mit Bundespräsident Joachim Gauck in der Kabine vorbei. Es ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2021 um 02:38 auf https://www.sn.at/sport/fussball/wm-2018/akute-abstiegsgefahr-was-merkel-und-loew-verbindet-29509861