Fußball-WM 2018 Zum WM-Schwerpunkt ...
WM 2018

Argentinischer Fußball-Verband trennt sich von Sampaoli

Der argentinische Fußball-Verband (AFA) hat am Sonntagabend die Trennung von Teamchef Jorge Sampaoli bestätigt. Beide Seiten hätten sich auf die Auflösung des Vertrages geeinigt, wie der Verband mitteilte. Der 58-Jährige war mit der "Albiceleste" bei der WM in Russland am späteren Weltmeister Frankreich im Achtelfinale (3:4) gescheitert.

Die Nachricht kommt nicht einmal eine Woche, nachdem Verbandschef Claudio Tapia und dessen Stellvertreter Daniel Angelici nach der Rückkehr eine erste Aussprache mit Sampaoli hatten und dessen vorläufigen Verbleib vermeldeten. Der Zeitung "Clarin" und anderen zufolge zahlt der Verband nun eine Abfindung von zwei Millionen US-Dollar, umgerechnet rund 1,7 Millionen Euro.

Aufgerufen am 30.11.2021 um 04:05 auf https://www.sn.at/sport/fussball/wm-2018/argentinischer-fussball-verband-trennt-sich-von-sampaoli-32233780

Schlagzeilen