Fußball-WM 2018 Zum WM-Schwerpunkt ...
WM 2018

Rätselraten um Ronaldo-Jubelgeste im Zeichen der Ziege

Portugals Superstar Cristiano Ronaldo hat beim 3:3 gegen Spanien am Freitagabend nicht nur mit seinem Triplepack, sondern auch seinem eigenwilligen Jubel nach dem ersten Treffer für Aufsehen gesorgt. Die seltsam anmutende Ziegenbart-Geste dürfte im Privatduell mit dem Argentinier Lionel Messi und der Diskussion darüber gründen, wer von beiden der beste Kicker aller Zeiten ist.

Ronaldo feiert Treffer mit eigenwilliger Geste SN/APA (AFP)/JONATHAN NACKSTRAND
Ronaldo feiert Treffer mit eigenwilliger Geste

Von seinen Fans wird Messi seit geraumer Zeit mit dem Beiwort GOAT geschmückt, zugleich das englische Wort für Ziege wie auch das Akronym für "greatest of all time", also "Größter aller Zeiten". Indem er sich mit der Hand mehrmals über seinen - nicht vorhandenen - Kinnbart strich, könnte Ronaldo also seinen Anspruch auf diesen Titel artikuliert haben.

Quelle: APA

Aufgerufen am 17.11.2018 um 11:00 auf https://www.sn.at/sport/fussball/wm-2018/raetselraten-um-ronaldo-jubelgeste-im-zeichen-der-ziege-29275171

Schlagzeilen