Fußball-WM 2018 Zum WM-Schwerpunkt ...
WM 2018

Ronaldo zu Ziegenbart: "Spaß mit Quaresma"

Nächste Episode in der Geschichte "Cristiano Ronaldo und sein Ziegenbart-Jubel". Auf die Frage, was der neue Bart bedeute, sagte der Weltfußballer am Mittwoch: "Das war ein Spaß mit Ricardo Quaresma. Wir waren vorher in der Sauna und ich begann, mich zu rasieren. Ich habe den Bart stehen lassen und sagte: Wenn ich morgen treffe, lasse ich ihn bis zum Ende des Turniers stehen."

Ronaldo zeigt sein mageres Bärtchen SN/APA (AFP)/YURI CORTEZ
Ronaldo zeigt sein mageres Bärtchen

Weil der Bart ihm beim 3:3 gegen Spanien und auch beim 1:0-Sieg gegen Marokko Glück gebracht habe, wolle er das Kinn vorher nicht mehr rasieren. Wie schon gegen Spanien war der Weltfußballer auch gegen die Nordafrikaner Portugals einziger Torschütze und hat nun schon vier Treffer bei der Weltmeisterschaft in Russland erzielt. Damit führt Ronaldo die Torschützenliste an.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 15.12.2018 um 10:47 auf https://www.sn.at/sport/fussball/wm-2018/ronaldo-zu-ziegenbart-spass-mit-quaresma-29469967

Schlagzeilen