Fußball-WM 2018 Zum WM-Schwerpunkt ...
WM 2018

Russlands Image laut Organisatoren durch WM verbessert

Die Fußball-WM hat den Ruf von Gastgeber Russland nach eigener Darstellung spürbar verbessert. "Das Image ist wichtiger als das BIP (Bruttoinlandsprodukt). Russland ist besser, als viele dachten, vor allem im Westen", sagte WM-Cheforganisator Arkadi Dworkowitsch am Mittwoch in Moskau.

Russlands Ruf hat sich dank der WM spürbar verbessert SN/APA (AFP)/MANAN VATSYAYANA
Russlands Ruf hat sich dank der WM spürbar verbessert

Russlands Ruf habe sich durch die WM der Realität angenähert, sagte Dworkowitsch der Agentur Tass zufolge bei einer Konferenz. Dies werde sich auch positiv auf die Wirtschaft auswirken, meinte der Organisationschef.

Präsident Wladimir Putin hatte vor der WM gesagt, das Turnier solle eine Gelegenheit zur Völkerverständigung werden. Russland wollte sich als gastfreundlich und liebenswert präsentieren.

Zehntausende Fußballfans aus dem Ausland feierten in den vergangenen Wochen ausgelassen in den Straßen der Spielorte. Die Behörden, die bei politischen Kundgebungen oft sehr streng vorgehen, ließen sie gewähren. Experten schätzen, dass die lockere Stimmung nach der WM wieder verpuffen wird.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 25.01.2021 um 11:28 auf https://www.sn.at/sport/fussball/wm-2018/russlands-image-laut-organisatoren-durch-wm-verbessert-31551631

Kommentare

Schlagzeilen