Fußball

Youth League: Red Bull Salzburg deklassiert Sporting Lissabon

Red Bull Salzburg setzt seinen Erfolgslauf in der Youth League fort. Mit einem 5:2 (2:1) über Sporting Lissabon stieg der Titelverteidiger ins Achtelfinale auf. Es war der 14. Sieg in Folge für die Salzburger in diesem Bewerb.

Die Salzburger starteten mit einem Team, das im Schnitt noch unter 18 Jahren alt ist und erwischten einen optimalen Beginn: Dominik Szoboszlai brachte eine Freistoßflanke zur Mitte, Kapitän Luca Meisl stieg am höchsten und traf per Kopf zum 1:0 (14.). Vier Minuten später fiel aber der Ausgleich für die bis dahin unauffälligen Gäste. Torhüter Bartlomiej Zynel verschätzte sich beim Herauslaufen, Rafael Leao umspielte den Keeper und versenkte den Ball von der Strafraumgrenze im leeren Tor. Der bullige Mittelstürmer gab in diesem Match sein Comeback nach zweimonatiger Verletzungspause.

Die Jungbullen zeigten sich nur kurz beeindruckt. In der 24. Minute geriet eine Abwehraktion von Sporting zu kurz, Philipp Sturm zog von der Strafraumgrenze ab und traf per Flachschuss genau ins rechte Eck zum 2:1.

Doch die Portugiesen lauerten weiter auf Fehler in Salzburgs Hintermannschaft, und sie kamen zu ihren Chancen: Nach einem Patzer von Nico Gorzel lief Miguel Luis allein aufs Tor und traf das Außennetz (30.), Elves Baldé verstolperte den Ball bei einem Solo (35.), Rafael Leao scheiterte an Zynel (43.) und nach einem weiteren sehenswerten Solo an Gazibegovic, der vor der Linie rettete (45.+1).

Eine außergewöhnliche Unterbrechung gab es in der 55. Minute, als Schiedsrichter Bojan Pandzic wegen einer Muskelverletzung aufgeben musste. Für ihn übernahm der vierte Offizielle, der Salzburger Bundesliga-Referee Sebastian Gishamer. Und gleich in der ersten Aktion nach siebenminütiger Unterbrechung fiel die Vorentscheidung: Nach einem Eckball traf Julian Gölles aus 16 Metern zum 3:1. Nur sechs Minuten führte erneut eine Ecke zum 4:1, per Kopf war Nico Gorzel erfolgreich.

In der 71. Minute verkürzte Sporting auf 4:2. Elves Baldé überraschte Salzburg-Keeper Zynel mit einem Weitschuss-Aufsitzer. Salzburgs Sieg war aber nicht mehr gefährdet, nach etlichen guten Chancen schloss Szoboszlai nach schöner Vorarbeit von René Hellermann zum 5:2 ab (90.+1).

"Es klingt bei so einem Resultat paradox", sagte Salzburg-Teamchef Gerhard Struber. "Aber wir hatten in vielen Situationen das Spiel nicht im Griff und zu viel Räume gelassen. Wir können das besser. Den Ausschlag haben die Standardsituationen gegeben, und unsere Mentalität, mit der wir dagegen gehalten haben."

Am Freitag (13 Uhr) erfolgt in Nyon die Auslosung für das Achtelfinale. Gegner der Salzburger ist einer der acht Gruppensieger aus dem Champions-League-Weg: Barcelona, Basel, Bayern München, Chelsea, Liverpool, Manchester City, Porto, Tottenham Hotspur. Spieltermin ist bereits in zwei Wochen, am 20. oder 21. Februar.

FC Salzburg - Sporting Lissabon 5:2 (2:1)

Tore: L. Meisl (14.), Sturm (24.), Gölles (56.), Gorzel (61.), Szoboszlai (90.+1); Rafael Leao (18.), Baldé (71.).

Salzburg spielte mit: Zynel; Gölles, L. Meisl, Gorzel, Gazibegovic; Sturm, Stumberger, Szoboszlai; Meister (64. Niangbo), Schmid (57. Kim), Koita (86. Hellermann).

Red Bull Arena, 1300 Zuschauer, SR Bojan Pandzic (Schweden)/Sebastian Gishamer (Österreich).

Red Bull Salzburg: Die Siegesserie in der UEFA Youth League

27. 9. 2016 Salzburg - Vardar Skopje 5:0
19. 10. 2016 Vardar Skopje - Salzburg 0:3
2. 11. 2016 Salzburg - Almaty 8:1
23. 11. 2016 Almaty - Salzburg 0:1
8. 2. 2017 Salzburg - Manchester City 1:1/4:3 E.
21. 2. 2017 Salzburg - Paris Saint-Germain 5:0
7. 3. 2017 Salzburg - Atlético Madrid 2:1
21. 4. 2017 Salzburg - FC Barcelona 2:1
24. 4. 2017 Salzburg - Benfica Lissabon 2:1
26. 9. 2017 Girondins Bordeaux - Salzburg 0:1
17. 10. 2017 Salzburg - Girondins Bordeaux 4:0
1. 11. 2017 Sparta Prag - Salzburg 2:4
21. 11. 2017 Salzburg - Sparta Prag 2:0
07. 02. 2017 Salzburg - Sporting Lissabon 5:2

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.11.2018 um 05:54 auf https://www.sn.at/sport/fussball/youth-league-red-bull-salzburg-deklassiert-sporting-lissabon-23948509

Kommentare

Schlagzeilen