Fußball

Youth League: Red Bull Salzburg muss nach Porto

Im Achtelfinale der UEFA Youth League bekommt es Red Bull Salzburg mit dem FC Porto zu tun. Das Spiel findet am 21. Februar auswärts statt.

Dominik Szoboszlai und Co. treffen erneut auf einen portugiesischen Gegner.  SN/krugfoto/Krug Daniel sen.
Dominik Szoboszlai und Co. treffen erneut auf einen portugiesischen Gegner.

Portos U19-Team qualifizierte sich als Sieger der Gruppe mit AS Monaco, RB Leipzig und Besiktas Istanbul souverän für das Achtelfinale. In sechs Partien gelangen fünf Siege. Nur in Monaco kassierten die Portugiesen eine 2:3-Niederlage. Die meisten Spieler sind bei FC Porto B im Einsatz, das derzeit Tabellenführer der 2. Liga in Portugal ist. Als Spieltermin wurde Mittwoch, der 21. Februar um 12 Uhr in Porto festgelegt. Das bringt die Salzburger etwas ins Schwitzen: Nur zwei Tage später ist ein Großteil der Mannschaft mit dem FC Liefering in der Ersten Liga bei Blau-Weiß Linz im Einsatz.

Sollte der Truppe von Teamchef Gerhard Struber und Trainer Holger Bachthaler der Aufstieg gelingen, würde im Viertelfinale erneut auswärts der Sieger des Duells Tottenham gegen AS Monaco warten. Halbfinale und Finale werden in einem Final Four im April in Nyon (Schweiz) gespielt.

Die Salzburger sind Titelverteidiger in diesem Bewerb, sie haben am Mittwoch im Play-off mit Sporting Lissabon ein weiteres Team aus Portugal mit 5:2 aus dem Bewerb geworfen. Auch beim Sieg im April 2017 kam der Gegner aus dem Land des Europameisters, damals schlugen Hannes Wolf und Co. Benfica Lissabon mit 2:1. Insgesamt ist die U19 der Salzburger in diesem prestigeträchtigen Bewerb bereits seit 14 Spielen ungeschlagen.

Teamchef Gerhard Struber sagte über das Los: "Porto ist nicht nur eine sehr talentierte, sondern auch schon sehr reife Mannschaft und ist über Sporting Lissabon zu stellen. Die Art und Weise, wie die Portugiesen ihre Gruppe dominiert haben, spricht für sich. Sicherlich ein harter Brocken, auf den wir uns wieder gezielt und sorgfältig vorbereiten werden."

Red Bull Salzburg: Die Siegesserie in der UEFA Youth League

27. 9. 2016 Salzburg - Vardar Skopje 5:0
19. 10. 2016 Vardar Skopje - Salzburg 0:3
2. 11. 2016 Salzburg - Almaty 8:1
23. 11. 2016 Almaty - Salzburg 0:1
8. 2. 2017 Salzburg - Manchester City 1:1/4:3 E.
21. 2. 2017 Salzburg - Paris Saint-Germain 5:0
7. 3. 2017 Salzburg - Atlético Madrid 2:1
21. 4. 2017 Salzburg - FC Barcelona 2:1
24. 4. 2017 Salzburg - Benfica Lissabon 2:1
26. 9. 2017 Girondins Bordeaux - Salzburg 0:1
17. 10. 2017 Salzburg - Girondins Bordeaux 4:0
1. 11. 2017 Sparta Prag - Salzburg 2:4
21. 11. 2017 Salzburg - Sparta Prag 2:0
07. 02. 2017 Salzburg - Sporting Lissabon 5:2

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.08.2018 um 03:23 auf https://www.sn.at/sport/fussball/youth-league-red-bull-salzburg-muss-nach-porto-24023281

Schlagzeilen