Fußball

Zwei neue Stürmer für den SV Grödig

Wenige Tage vor dem Start in die neue Saison wurde der SV Grödig noch einmal am Transfermarkt aktiv: Der Zweitligist präsentierte am Dienstag mit David Witteveen und Leo dos Santos zwei Neuverpflichtungen.

Zwei neue Stürmer für den SV Grödig SN/GEPA
Grödig-Trainer Adi Hütter hat nun zwei neue Stürmer zur Verfügung.

Auf der Suche nach einem echten Knipser im Sturm scheint Grödig-Manager Christian Haas kurz vor Saisonbeginn gleich doppelt fündig geworden zu sein: Die Angreifer Leo dos Santos (zuletzt Clube Nautico/BRA) und David Witteveen (zuletzt SV Horn) wechseln mit sofortiger Wirkung zu den Salzburgern.

Der Brasilianer Leo wurde am Wochenende im Freundschaftsspiel gegen Uni Cluj erstmals getestet und traf dort prompt zum 1:0-Endstand. "Weil er auch in einigen anderen Aktionen aufzeigen konnte, haben wir ihn verpflichtet", heißt es aus dem Lager der Grödiger. Leo erhält einen Einjahresvertrag samt Option für eine weitere Saison.

Neuzugang Nummer zwei ist kein Unbekannter: David Witteveen spielte von 2006 bis 2008 bei den Red Bull Juniors. Nach Stationen bei Wolfberg, mehreren schottischen Erstligaclubs und dem SV Horn versucht der 27-Jährige nun in Grödig sein Glück. Witteveen untschrieb für ein Jahr.

Quelle: SN-Kli

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 27.11.2020 um 07:47 auf https://www.sn.at/sport/fussball/zwei-neue-stuermer-fuer-den-sv-groedig-5945440

Schlagzeilen