Mixed

13 "Dreier" in einem Spiel - NBA-Rekord von Curry

Basketball-Superstar Stephen Curry hat am Montag beim 116:106-Heimsieg der Golden State Warriors über die New Orleans Pelicans einen NBA-Rekord aufgestellt. Der wertvollste Spieler der abgelaufenen Saison verbuchte 13 erfolgreiche Drei-Punkte-Würfe. Die bisherige Bestmarke stand bei zwölf und wurde von Curry, Kobe Bryant (LA Lakers, 2003) und Donyell Marshall (Toronto Raptors, 2005) gehalten.

13 "Dreier" in einem Spiel - NBA-Rekord von Curry SN/APA (AFP/Getty)/EZRA SHAW
Die "Dreipunktemaschine" Stephen Curry.

Erst am vergangenen Freitag war für Curry eine stolze Serie zu Ende gegangen, nachdem der 1,91 m große Point Guard zuvor in 157 Spielen en suite bzw. knapp zwei Jahren immer von außerhalb der Drei-Punkte-Linie (7,24 m) zumindest einmal getroffen hatte. Doch beim 97:117 bei den Los Angeles Lakers hatten sämtliche seiner zehn Distanz-Versuche ihr Ziel verfehlt. Gegen New Orleans landeten dagegen 13 von 17 im Korb und Curry war mit insgesamt 46 Punkten der überragende Akteur auf dem Parkett.

Montag-Ergebnisse der National Basketball Association (NBA): Washington Wizards - Houston Rockets 106:114, Philadelphia 76ers - Utah Jazz 84:109, Charlotte Hornets - Indiana Pacers 122:100, Chicago Bulls - Orlando Magic 112:80, Oklahoma City Thunder - Miami Heat 97:85, Los Angeles Clippers - Detroit Pistons 114:82, Golden State Warriors - New Orleans Pelicans 116:106

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.09.2018 um 03:41 auf https://www.sn.at/sport/mixed/13-dreier-in-einem-spiel-nba-rekord-von-curry-904099

Schlagzeilen