Mixed

Abschlag zur Minigolf-Weltmeisterschaft im Pongau

Bischofshofen wird in wenigen Tagen Schauplatz der Jugend-Weltmeisterschaften im Minigolf sein. Es kommen 74 Teilnehmer aus neun Nationen.

Vom 10. bis 13. August wird der Minigolfplatz des ASKÖ MGC Bischofshofen zum Austragungsort der Jugend-Weltmeisterschaften. Die WM wird als Kombinationsbewerb sowohl auf der Betonanlage als auch auf der Miniaturgolfanlage ausgetragen, auf der der Bestscore von 18 Schlägen bisher noch nicht erreicht wurde. Aus Salzburg werden bei den Burschen Thomas Lottermoser und Lukas Schuster an den Start gehen. Österreich hat mit elf Teilnehmern aus sechs Bundesländern gute Medaillenchancen.

Lokalmatador hat in Bischofshofen gute Chancen

Trotz der Favoritenrolle der deutschen Spieler zeigt sich Jugendsportwart Stefan Lochmahr zuversichtlich: "Österreich startet mit einer sehr jungen und engagierten Mannschaft, die vor allem in den Einzelbewerben gute Medaillenchancen hat." Besonders aussichtsreich geht Thomas Lottermoser in den Bewerb. Er spielt auf seiner Heimatanlage und hat sich in den letzten Wochen intensiv auf die Weltmeisterschaften vorbereitet.

"Die hohe internationale Beteiligung und das überdurchschnittlich gute Niveau der Teilnehmer versprechen einen erstklassigen Bewerb unter besten Bedingungen. Wir sind gespannt, ob das Bestscore von 18 Schlägen auf der Miniaturgolfanlage erstmals erreicht wird", freut sich Christian Gobetz, Präsident des Österreichischen Bahnengolf Verbandes (ÖBGV) auf spannende Tage in Bischofshofen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.09.2018 um 11:05 auf https://www.sn.at/sport/mixed/abschlag-zur-minigolf-weltmeisterschaft-im-pongau-1191856

Eine Komposition zum Jubiläum

Eine Komposition zum Jubiläum

Anlässlich des Jubiläumsjahres "200 Jahre Stille Nacht" komponierte Hildegard Stofferin ein Chor- und Orchesterwerk: "Stille Nacht in lauter Zeit". Eine ihrer Kompositionen für den Kirchenchor führte nach der …

"Der Einzige mit Haaren bis zu den Schultern"

"Der Einzige mit Haaren bis zu den Schultern"

Die wilden Sechziger. Sie waren für Menschen, Literatur, Musik und Gesellschaft prägend. Der Schriftsteller O.P. Zier mit seinen Erinnerungen. Der Schriftsteller zahlreicher Romane, O.P. Zier, lebt in St. …

Top Events

Schlagzeilen