Sport

Audi-Talk mit Jesse Marsch und Co.: Muss der Sport neue Wege bestreiten?

Zwei Tage bevor der Ball wieder ins Rollen kommt und die fußballlose Zeit mit dem ÖFB-Cupfinale ihr Ende nimmt, ging der Audi Talk exakt dieser Thematik nach.

Sport in Corona-Zeiten. SN/AP
Sport in Corona-Zeiten.

Sport ohne Zuschauer, eingeschränktes Training, virtuelle Events als Ersatz, Jubelvorschriften und fehlende Emotionen - wie sie mit der aktuellen Entwicklung umgehen, darüber sprachen bei Moderator Stefan Steinacher in der Mooncity neben Jesse Marsch (Trainer des FC Red Bull Salzburg) der ÖSV-Techniker Manuel Feller, Motorsportler Reini Sampl, sowie Danny Liepolt aka Proownez einer der bekanntesten FIFA-eSportler und Influencer des deutschsprachigen Raumes, mit mehr als einer Million Abonnenten auf YouTube.

Der Talk zum Nachschauen:

Nach "Rethinking Sports" folgt der erste Nachschlag mit "Rethinking Events" Mitte Juni.

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 05.07.2020 um 07:30 auf https://www.sn.at/sport/mixed/audi-talk-mit-jesse-marsch-und-co-muss-der-sport-neue-wege-bestreiten-88129492

Kommentare

Schlagzeilen