Mixed

Aufsteiger als Meister

Das ist eine faustdicke Überraschung: Der Aufsteiger TC Neumarkt gewann am Samstag das Finale der Salzburger Landesliga A gegen den zuvor in der Meisterschaft ungeschlagenen TC St. Johann mit 5:1.

Aufsteiger als Meister SN/Krug
Dominik Haider (Bild) besiegte Patrick Wölfler.

Da die Partie schon nach den Einzelbegegnungen entschieden war, wurde auf die Doppel verzichtet. "Heute hat bei uns alles zusammen gepasst. Ausschlaggebend war bei der extremen Hitze die jugendliche Frische unserer Spieler", sagte Neumarkts Mannschaftsführer Michael Arvai nach dem Triumph. Während die Neumarkter über den Titelgewinn jubelten, haderten die Gäste mit dem Schicksal. In den vergangenen fünf Jahren standen sie immer im Endspiel, zum Titelgewinn hat es nie gereicht.

Das klare Ergebnis täuscht allerdings über das tatsächlichen Kräfteverhältnis hinweg. Drei Spiele gingen über drei Sätze und jedes Mal zogen die Pongauer den Kürzeren. Der Neumarkter Christian Büsching lag gegen Paul Wiedermaier im Entscheidungssatz schon 0:4 zurück, setzte sich dann aber doch noch im Tiebreak durch. Die restlichen Punkte für Neumarkt holten Dominik Haider, Michael Noppinger, Maximilian Scherer und Daniel Kendlbacher. Fr St. Johann war nur Christoph Illmer erfolgreich, er ließ im Spitzeneinzel Calvin Knie keine Chance ließ.

In der Landesliga B sicherte sich der 1.STC Stiegl durch einen 6:3-Erfolg beim Postsportverein den Aufstieg

Bei den Damen ging der Meistertitel in der Landesliga A trotz einer 3:4-Niederlage beim TC St. Johann an den 1. STC Siegl.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.09.2018 um 03:36 auf https://www.sn.at/sport/mixed/aufsteiger-als-meister-5968102

Rätselhafte Partikel im Wasser

Rätselhafte Partikel im Wasser

Kleine grüne Kügelchen, die sich im Sieb des Wasserhahns finden, beunruhigen die Bewohner einer Siedlung in Neumarkt. Entdeckt wurden sie in einer Wohnanlage der "Heimat Österreich". In einer Wohnanlage …

Bunte Kunst ist am See zuhause

Bunte Kunst ist am See zuhause

Ein paar nutzten das letzte Wochenende zum Baden. An die 15.000 Gäste waren jedoch am See, um bei 90 Standlern in deren Handwerk einzutauchen. Die drei Frauen sind eingeschworene Kunsthandwerksmarkt-…

Sechs Jugendliche erhalten ein neues Zuhause

Sechs Jugendliche erhalten ein neues Zuhause

Im SOS-Kinderdorf Seekirchen wird mit einem neuen Wohnhaus ein energieeffizientes Pilotprojekt für ein modernes Betreuungskonzept und eine flexible Nutzung umgesetzt. Blutorange, Türkis - das sind …

Schlagzeilen