Sport

Australien nach 3:2 gegen Weißrussland im Fed-Cup-Finale

Die Tennis-Damen aus Australien haben als erstes Team das Endspiel im Fed Cup erreicht. Die Gastgeberinnen setzten sich am Sonntag in Brisbane mit 3:2 gegen Weißrussland durch. Die Entscheidung fiel erst im abschließenden Doppel, das Ashleigh Barty, die Gewinnerin ihrer beiden Einzelpartien, und Samantha Stosur gegen Victoria Asarenka und Arina Sabalenka mit 7:5,3:6,6:2 gewannen.

Barty und Stosur machten im Doppel alles klar SN/APA (AFP)/PATRICK HAMILTON
Barty und Stosur machten im Doppel alles klar

Die Australierinnen haben die Trophäe sieben Mal erobert, zuletzt allerdings 1974. Ihre Gegnerinnen im Finale am 9. und 10. November sind die Siegerinnen des Duells zwischen dem zweifachen Cup-Gewinner Frankreich und Rumänien, das noch nie im Endspiel war. Vor dem zweiten Tag in Rouen steht es 1:1.

Quelle: Apa/Dpa

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 31.10.2020 um 10:48 auf https://www.sn.at/sport/mixed/australien-nach-32-gegen-weissrussland-im-fed-cup-finale-69118984

Schlagzeilen