Mixed

Badminton: Koch/Zauner bei US Open im Halbfinale

Die Österreicher Jürgen Koch und Peter Zauner haben bei den US Open im Badminton im Doppel sensationell das Halbfinale erreicht. Die Oberösterreicher besiegten die Russen Iwanow/Sosonow mit 16:21, 21:14 und 21:19.

Badminton: Koch/Zauner bei US Open im Halbfinale SN/apa (epa)
Zauner (links) und Koch (rechts).

"Im Leistungssport ist es ein ständiges Auf und Ab. Heute war das Glück wieder einmal auf unserer Seite", erklärten Koch und Zauner in einer Aussendung. "Das ist wahrscheinlich einer unserer größten Erfolge." Er wird Österreichs bestes Doppel auch in der Weltrangliste von derzeit Platz 37 nach vorne bringen. "Obwohl wir uns als einziges ungesetztes Duo für das Halbfinale qualifiziert haben, rechnen wir uns eine kleine Chance aus", sagten Koch und Zauner. Schon 2009 hatten die beiden bei den US Open das Finale erreicht.

Alle anderen angetretenen Österreicher sind beim mit insgesamt 120.000 Dollar dotierten Turnier bereits ausgeschiedenen. Für Olympia-Starter Michael Lahnsteiner war im Einzel im Viertelfinale Endstation. Der 28-jährige Oberösterreicher musste sich dem Malaysier Lim Fang Yang in zwei Sätzen 19:21,19:21 geschlagen geben.

Quelle: APA

Aufgerufen am 17.07.2018 um 11:09 auf https://www.sn.at/sport/mixed/badminton-koch-zauner-bei-us-open-im-halbfinale-5955328

Schlagzeilen